Rückschlagventile

Wie bei Schnecken und Zylindern ist auch bei Rückschlagventilen die richtige Wahl der Metallurgie und der Wärmebehandlung von großer Bedeutung. Ein gutes geometrisches Design ist von großer Bedeutung für einen schnellen und genauen Betrieb des Ventils, aber natürlich wollen wir auch eine lange Lebensdauer des Ventils.

Die Wahl des Typs des Rückschlagventils hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Dazu gehört die Art des zu verarbeitenden Kunststoffs, die gewünschte Dosiergenauigkeit und Verschleißfestigkeit. Schließlich dürfen wir den Preis nicht vergessen. Kugelventile arbeiten viel genauer als alle anderen Ventiltypen, erfordern aber auch mehr Fertigungsschritte und sind daher teurer. Wir unterscheiden vier verschiedene Typen* von Rückschlagventilen.

(*Von diesen vier Arten gibt es natürlich zahlreiche Varianten

3-teiliges Rückschlagventil mit beweglichem Ring

Das 3-teilige Rückschlagventil ist der am häufigsten verwendeten Typen von Rückschlagventilen. Das Ventil besteht aus einer Spitze mit Flügeln, einem Sicherungsring und einem Dichtring Fertigungstechnisch ist dieses Rückschlagventil relativ einfach, wodurch sich auch der günstige Preis erklärt. Durch den Einsatz von Panzerungen und entsprechenden thermischen Behandlungen sind unsere Ventile extrem verschleißfest.

Kugelventil

Kugelventile sind bekannt für ihre Schließgenauigkeit und Wiederholbarkeit. Diese Genauigkeit ist auf die hohe Druckempfindlichkeit und Reaktionsfähigkeit der Kugel im Inneren des Ventils zurückzuführen. Unsere Ventile werden sowohl innen als auch außen mit speziellen Stahllegierungen gepanzert und anschließend wärmebehandelt. Kugelventile können jedoch nicht für alle Materialien verwendet werden. Darüber hinaus müssen bei der Verwendung dieses Ventiltyps einige Regeln beachtet werden.

3-teiliges Rückschlagventil mit Drehring

Dieser Ventiltyp ist einfacher herzustellen und hat eine relativ gute Einspritzcharakteristik. Aufgrund der Tatsache, dass sich der Ring mit der Schnecke dreht, müssen bei der Verwendung dieses Ventiltyps einige wichtige Regeln beachtet werden. Gute Aufwärmbedingungen und ein guter Zustand des Zylinders sind von großer Bedeutung, um eine Beschädigung des Rings dieses Ventils zu verhindern.

Spezialventile für spezielle Anwendungen und Ventile mit Mischfunktion

Euro-Stel liefert auch eine Reihe von Spezialventilen für die Verarbeitung von z. B. dünnflüssigen Materialien, glashellem PC, PA-Glasfaser usw. Wir haben auch Ventile mit spezieller Mischfunktion. Diese Ventile sind speziell in Abhängigkeit vom zu verarbeitenden Kunststoff und dem angestrebten Ergebnis ausgelegt.

Überholung von Rückschlagventilen

Aufgrund des hohen Drucks in der Dosierzone und die axiale Bewegung der Schnecke sind Rückschlagventile sehr verschleißanfällig. Da der ordnungsgemäße Betrieb einer Spritzgießmaschine in hohem Maße von der Funktion des Rückschlagventils abhängt, ist es empfehlenswert, dieses rechtzeitig reparieren oder austauschen zu lassen.

Bei den Ringventilen müssen der Sperr- und der Dichtring immer durch neue Ringe ersetzt werden; die Spitze und der Mischring können in der Regel repariert werden. Bei Kugelventilen wird der Innensitz und je nach Verschleiß eventuell auch der Außendurchmesser nachbearbeitet. Das Kugelventil wird poliert und erhält eine neue Kugel. Ventile werden immer nach dem Modell (Einbaumaße) des Kunden gefertigt. Die Ausführung entspricht jedoch der Euro-Stel-Norm, mit verbessertem Betrieb und längerer Lebensdauer.

Gut zu wissen: Bei der Überholung muss immer eine gründliche Analyse der verschlissenen Teile durch einen erfahrenen Fachmann von Euro-Stel erfolgen, um die wirtschaftlich und technisch sinnvollste Überholung vorzuschlagen.